Shop
Product Details

PREGATOR – SRS MUSCLE 448 g

35,96 

80,26  / kg

PREGATOR – SRS MUSCLE 448 g

Lieferzeit: sofort lieferbar

Beschreibung

PREGATOR – SRS MUSCLE 448 g

PREGATOR – SRS MUSCLE 448 g

Verkehrsbezeichnung:

PREGATOR – SRS MUSCLE 448 g  ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit BCAAs, Coffein, Arginin, Beta Alanin und Phyllanthus emblica, zur Zubereitung eines energiereduzierten Getränks ohne Zuckerzusatz, insbesondere für Kraftsportler. Mit Süßungsmitteln, aspartamfrei.

Durchschnittlicher Gehalt pro 100 g pro Tagesportion* % NRV**
Physiologischer Brennwert 1.441 kJ / 338 kcal 403,48 kJ / 94,64 kcal
Fett
> davon gesättigte Fettsäuren
0,5 g
< 0,1 g
0,14 g
< 0,03 g

Kohlenhydrate
> davon Zucker
3,7 g
< 0,1 g
1,04 g
< 0,03 g

Eiweiß 62,1 g 17,4 g
Salz° 0,29 g 0,08 g
Ballaststoffe 0,3 g 0,08 g
Pregator Pre Workout Matrix
Coffein 2,1 g 600 mg
BCAAs°° 17,6 g 4.800 mg
Double Arginine°°°
> davon Arginin
31,2 g
23,1 g
8.800 mg
6.400 mg

Beta Plus Complex°°°°
> davon Beta Alanin
> davon L-Histidin
20,1 g
17,9 g
2,2 g
5.600 mg
5.000 mg
600 mg


Emblic Myrobalan°°°°° 3,6 g 1.000 mg
Niacin 0,17 g 48 mg 300%

*)  Eine Tagesportion entspricht 2 Einzelportionen zu je 14 g (ergibt 28 g).
**)  Die Prozentangaben beziehen sich auf die Mindestzufuhr pro Tag nach Lebensmittelinformationsverordnung.
°)  Natrium nur 0,1 g pro 100 g.
°°)  L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin im Verhältnis 2:1:1
°°°)  Arginin HCL und AAKG im Verhältnis 5:2
°°°°)  Beta Alanin und L-Histidin im Verhältnis ca. 8:1
°°°°°)  Phyllanthus emblica

PREGATOR Zutaten:

Arginin HCL, Säuerungsmittel Zitronensäure, BCAA Instant (enthält Sojalecithin), Beta Alanin, Arginin AKG, Phyllanthus emblica Fruchtpulver, Aroma, L-Histidin, Coffein, Süßungsmittel (Acesulfam K, Sucralose), Farbstoffe (Beta Carotin (1%ig), Patent Blau), Nicotinsäureamid.

(Kursiv gedruckte Zutaten enthalten potentiell allergene Stoffe.)

Gebrauchsinformation:

Pregator nur an Trainingstagen ab ca. 30 Minuten vor dem Training bis zu 2 Portionen (zu je 14 g) mit je 300 ml Wasser:

  • Einsteiger: auf Grund der hohen Coffeinmenge von 300 mg pro Portion nur 1 Portion empfohlen.
  • Fortgeschrittene: je nach Gewöhnung bis zu 2 Portionen (ergeben insgesamt 28 g). Bitte einzeln einnehmen.

PREGATOR  Zubereitung:

Pregator Pro Portion 14 g Pulver (= 1 leicht gehäufter Messlöffel) in 300 ml Wasser ohne Kohlensäure einrühren und sofort trinken.

Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln darf die Verzehrempfehlung nicht überschritten werden. Ein Nahrungsergänzungsmittel kann eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise nicht ersetzen. Bewahren Sie das Produkt bitte außerhalb der Reichweite kleiner Kinder auf.

Erhöhter Koffeingehalt. Für Kinder und schwangere oder stillende Frauen nicht empfohlen.

PREGATOR Hinweis:

Das Produkt geschlossen, trocken, lichtgeschützt und kühl lagern.

Inhalt:

℮ 448 g = 32 Portionen

Herkunftsland:

Deutschland

Vertrieb:

SRS-Sporternährung (Inh. Stefan Röckle), Heubacher Weg 1, D-71229 Leonberg

 

Pre Workout Video

 

Was ist BCAA?

Der Körper ist nicht in der Lage, essentielle Aminosäuren oder EAAs zu produzieren. Es gibt acht EAAs. Diese sind Valin, Tryptophan, Phenylalanin, Methionin, Lysin, Leucin, Isoleucin und Histidin. BCAAs dagegen sind in drei Kategorien unterteilt. Dies sind Valin, Isoleucin und Leucin. .Um zu verstehen, was BCAAs sind, müssen Sie zuerst verstehen, dass die Zusammensetzung der Muskeln im menschlichen Körper 35% BCAA sind.

Wofür steht BCAA?

Vertrauen Sie uns, Sie sind nicht die einzige, die sich fragt, wofür die Abkürzung BCAA steht – Branch Chain Amino Acids. Der Ausdruck bezieht sich auf die drei oben erwähnten Aminosäuren. Diese drei Aminosäuren haben ähnliche Strukturen. Der Begriff bezieht sich auf die Arten von Aminosäuren, die man aus proteinhaltigen Nahrungsmitteln, insbesondere Fleisch oder Eiern, erhält.

Woraus besteht BCAA?

Es ist gut, eine Sache zu verstehen – BCAAs sind perfekt für Menschen, die eine geringe Aufnahme von Nahrungsprotein haben. Wenn Sie jemals die Frage gestellt haben: Woraus besteht BCAA? – dann sollten Sie die Tatsache schätzen, dass sie entweder auf Pflanzenbasis oder auf Tierbasis sein können. Tierbasierte BCAAs werden aus menschlichem Haar oder Entenfedern hergestellt. Einige sind aus Schweinefell gemacht. BCAAs aus Schweine- oder Entenfedern sind reich an Keratin.

Pflanzliche BCAAs stammen meist aus Soja oder Mais. Mais ist bei der Fermentierung von BCAAs beliebter, da es im Gegensatz zu Soja kein Allergen ist. Jede Person, die vom Sport begeistert ist, wird wahrscheinlich die tierischen BCAAs nehmen. Der Hauptgrund dafür sind tierische Produkte, die seit Äonen verwendet werden; also allgemein akzeptiert. In Zeiten, in denen sich die Zeiten ändern, scheint die Verlagerung hin zu auf Pflanzen basierenden BCAAs jedoch unaufhaltsam zuzunehmen.

Pflanzliche BCAAs schmecken anders als tierische Varietäten. In der Vergangenheit waren pflanzliche BCAAs die teurere Sorte. Heute kosten die beiden relativ gleich. Beide arbeiten jedoch in ähnlicher Weise.

 

Was ist Beta-Alanin?

Beta-Alanin ist eine nicht essentielle Aminosäure.

“Nicht-essentiell” bedeutet, dass der menschliche Körper die Fähigkeit besitzt, diese Aminosäure aus anderen Substanzen herzustellen, so dass wir sie nicht direkt konsumieren müssen, um zu überleben.

Beta-Alanin ist oft als Zutat in Nahrungsergänzungsmitteln wie Pre-Workouts oder als Ergänzung zu finden.

Wir produzieren nur begrenzte Mengen von Beta-Alanin im Körper.

Wir sind an dieser Substanz in erster Linie wegen ihrer Fähigkeit interessiert, sich mit Histidin zu Carnosin zu verbinden.

Carnosin (auch bekannt als Beta-Alanyl-L-Histidin) wird in großen Mengen im Muskelgewebe gefunden.

Aber wie viel solltest du nehmen, um damit anzufangen?

Viele von Ihnen, die dies lesen, nehmen Beta-Alanin als Teil Ihrer Pre-Workout-Supplement, vielleicht ohne es zu merken, also achten Sie darauf, zu sehen, wie viel in jeder Portion enthalten ist.

Etwa 2,4 g pro Tag, in vier kleinere Dosen von 600 mg aufgeteilt, ist ein guter Ausgangspunkt.

Dies mag für die Art und Weise, wie Sie trainieren, nicht geeignet sein, aber es kann einige Nebenwirkungen des Supplements geben – besonders, wenn Sie in einer hohen Dosis geradeaus gehen. Wir erforschen diese Nebenwirkungen später in diesem Beitrag.

Nach zwei bis vier Tagen kann dies auf 3,6 g erhöht werden. Schließlich kann die Erhöhung auf insgesamt 4,8 g pro Tag nach fünf bis sieben Tagen erfolgen.

Einige Studien haben sich auf eine endgültige Erhaltungsdosis von 6,4 g pro Tag erhöht, aber neuere Untersuchungen zeigen, dass dies nicht wirksamer ist als eine niedrigere Aufnahme von 4-5 g.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.